Deutschland auf einen Blick
AGB | Impressum | Werbung | Quellen |
Home | Politik | Wirtschaft | Statistik | Medien | Museen | Sport | Universitäten | Alle Orte | Hotels .

        INFO BOX 2006

Politik in Deutschland

alle Landesminister des Bundeslandes auf einen Blick

politics of Germany - politique d'Allemagne


Botschaften | Bundesbehörden | Bundesgerichte | Bundeskanzler | Bundesminister |
Bundespräsidenten | Bundesregierung | Bundestag | Landesminister:
Baden-Württemberg | Bayern | Berlin | Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen
|Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz
|Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | Thüringen | Übersicht |
Ministerpräsidenten | Gesamtübersicht | Politiker

Staatsminister / Landesminister von Sachsen (seit 1990)

nächste Landtagswahl in Sachsen wohl im Frühjahr 2014

Namen-Links zu Wikipedia

Staatsminister der Finanzen von Sachsen

amtierender Finanzminister von Sachsen
Prof. Dr. Georg Unland, * 14.11.1953 in Bocholt, verheiratet, vier Kinder. 1980 Promotion an der TH Darmstadt zum Doktor-Ingenieur, 1993 Professor für Aufbereitungsmaschinen, ab 2000 Rektor der Bergakademie Freiberg, seit 18.6.2008 Sächsischer Staatsminister der Finanzen.
frühere Finanzminister von Sachsen Stanislaw Tillich, CDU, heutiger Ministerpräsident des Landes
Horst Metz (* 6.7.1945 in Groß Laasch/Mecklenburg-Vorpommern) CDU

Staatsminister der Justiz und Europa von Sachsen

amtierender Justizminister von Sachsen, seit 2009 Dr. Jürgen Martens (* 3.8.1959 in München, seit 1976 FDP, Jurist (Studium an der Uni Freiburg), seit 2004 Abgeordneter des Sächsischen Landtags, www.juergen-martens.info
frühere Justizminister von Sachsen Geert Mackenrot,* 1.2.1950 in Kiel, er ist verheiratet und hat vier Kinder, 1968 Abitur, danach Jura-Studium in Kiel und Tübingen, 1975 Staatsanwalt in Bremen, 1979 Richter am Amtsgericht in Bad Oldesloe (Schleswig-Holstein), ab 1987 am Oberlandesgericht in Schleswig tätig, Januar 2000 bis Juli 2003 Präsident des Landgerichts Itzehoe, von August 2003 bis zum 10. November 2004 Staatssekretär des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz, seit 11.11.2004 Sächsischer Staatsminister der Justiz

Staatsminister für Kultus und Sport von Sachsen

amtierender Kultusminister von Sachsen
Prof. Dr. Roland Wöller, * 19. Juli 1970 in Duisburg, verheiratet, Abitur, Ausbildung zum Bankkaufmann, Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der TU Berlin und der TU Dresden, 1999 Mitglied des Sächsischen Landtages gewählt, ab 2003 Professor für Volkswirtschaftslehre/Umweltökonomie an der FH Dresden, von September 2007 bis zu seiner Berufung als Sächsischer Kultusminister im Juni 2008 war er Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft.
frühere Kultusminister von Sachsen Steffen Flath, * 10.2.1957 in Bärenstein im Erzgebirge, CDU

Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr von Sachsen

amtierender Wirtschaftsminister von Sachsen, seit 2009 Sven Morlok (* 5.5.1962 in Stuttgart) seit 1980 FDP, Diplom-Kaufmann, seit 2004 Abgeordneter des Sächsischen Landtags.
frühere Wirtschaftsminister von Sachsen Thomas Jurk, * 19.6.1962 in Görlitz, Sachsen, verheiratet, zwei Kinder, 1979 bis 1982 Lehre als Funkmechaniker, 1988 bis 1990 Brigadier im Transformatorenbau, seit 1989 Mitglied der SPD, seit 1990 Mitglied des sächsischen Landtags, von 1999 bis 2004 Fraktionsvorsitzender der SPD im Sächsischen Landtag, seit November 2004 auch Stellvertretender Ministerpräsident

Staatsminister des Innern von Sachsen

amtierender Innenminister von Sachsen, seit 2009 Markus Ulbig (* 1.4.1964 in Zinnwald) CDU, Ökonom, bis 2001 Verwaltungsrat im Innenministerium, ab 2001 Oberbürgermeister von Pirna.
frühere Innenminister von Sachsen, seit 24.11.2005 Dr. Albrecht Buttolo, * 1.9.1947 in Langenrinne, Kreis Freiberg, verheiratet, zwei Kinder, seit 1979 Mitglied der CDU, 1966 Studium der Technologie/Maschinenbau, Vertiefungsrichtung EDV an der TH Karl-Marx-Stadt, 1973 Promotion zum Dr.-Ing., Oktober 1990 Wahl in den Sächsischen Landtag, 1993 Staatssekretär für Städtebau und Wohnungswesen im Sächsischen Staatsministerium des Innern

Staatsminister für Wissenschaft und Kunst von Sachsen

amtierender Wissenschaftsminister von Sachsen, seit 30.9.2009 Prof. Dr. Dr. Sabine Freifrau von Schorlemer , geb. Braun, (* 11. 3.1959 in Köln), Völkerrechtlerin, Parteilose.
frühere Wissenschaftsminister von Sachsen, seit September 2006 Dr. Eva-Maria Stange, * 15.3.1957 in Mainz, verheiratet, drei erwachsene Töchter, seit 1998 Mitglied der SPD, 1979 - 1982 Lehrerin in Dresden (Mathematik und Physik), 1985 - 1989 Lehre und Forschung in der Lehrerbildung der PH Dresden, 1989 - 1993 Lehrerin, 1997 - 2005 Bundesvorsitzende der GEW, 2005 - 8/2006 Zentrum für Lehrerbildung, Schul- und Berufsbildungsforschung (ZLSB) der TU Dresden.

Staatsminister für Soziales von Sachsen

amtierender Sozialminister von Sachsen Christine Ursula Clauß, * 10.2.1950 im Erzgebirge, 1966 bis 1969 Ausbildung zur Krankenschwester, bis 1994 Stationsschwester in Leipzig, von 1994 bis 1999 Fachberaterin bei der AOK Sachsen, anschließend bis 2004 und seit 2005 Mitglied des Sächsischen Landtages, seit 8.8.2008 Sächsische Staatsministerin für Soziales
frühere Sozialminister von Sachsen

Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft von Sachsen

amtierender Umweltminister von Sachsen Frank Kupfer, * 10. Juli 1962 in Torgau, verheiratet, zwei Kinder, nach dem Abitur Ausbildung zum Fernmeldetechniker, seit Oktober 1994 Mitglied des Sächsischen Landtages, seit 18.6.2008 Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft
frühere Umweltminister von Sachsen

Chef der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten von Sachsen

amtierender Europaminister von Sachsen Dr. Johannes Beermann, * 17.11.1960 in Emsdetten, verheiratet, drei Kinder, Promotion 1990 zum Dr. iur., Anfang der 90er Jahre in der Ministerialverwaltung im Sächsischen Staatsministerium für Soziales sowie in der Staatskanzlei tätig, 1995 bis 1999 Staatsrat beim Senator der Finanzen in Bremen, 1999 bis 2003 Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten beim hessischen Ministerpräsidenten, seit dem 18. Juni 2008 Chef der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundes- und Europaangelegenheiten.
frühere Europaminister von Sachsen
Quellen: sachsen.de, Wikipedia u.a., wegen der morgigen Landtagswahl wird es hier bald Änderungen geben. weitere Bearbeitung folgt

hier könnte Ihr schönes Foto zu diesem Thema stehen, Infos

Empfehlungen zum Thema Politik:

Sachbücher zu Poltik und Geschichte


Reiseführer Reiseführer Reiseführer Reiseführer Reiseführer
die ausgezeichneten und preiswerten Reiseführer für Individualisten, Pauschalreisende und Interessierte,
klicken Sie bitte auf den Titel für Details - übrigens wird in Deutschland portofrei geliefert
alle rund 150 Titel dieses Verlages auf einen Blick: hier
Letzte Bearbeitung: 21.7.2010

nach oben

Weltweite Informationen / worldwide information / les informations mondiales:
Afrika - Amerika - Asien - Australien - Berlin - Deutschland - Europa - Frankreich - Italien - Mallorca - Österreich - Schweiz - Spanien - Tunesien - USA - die Welt

© 2002-2015 SeBaWorld, Sebastian Barzel, Berlin, Mitglied der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin
Alle Angaben ohne Gewähr! Der Betreiber der Seite übernimmt keine Verantwortung für die verlinkten Seiten!
Dies ist eine historische Seite, sie wird nicht mehr bearbeitet!
Die Aktualität entspricht der letzten Bearbeitung der jeweiligen Einzelseite!

Counter