Deutschland auf einen Blick
AGB | Impressum | Werbung | Quellen |
Home | Politik | Wirtschaft | Statistik | Medien | Museen | Sport | Universitäten | Alle Orte | Hotels .

        INFO BOX 2006

Politik in Deutschland

 

politics of Germany - politique d'Allemagne


Botschaften | Bundesbehörden | Bundesgerichte | Bundeskanzler | Bundesminister:
 Arbeitsminister | Außenminister | diverse Minister | Entwicklungshilfeminister
|Familienminister | Finanzminister | Forschungsminister | Gesundheitsminister
|Innenminister | Justizminister | Landwirtschaftsminister | Umweltminister
|Verkehrsminister | Verteidigungsminister | Wirtschaftsminister | Übersicht |
Bundespräsidenten | Bundesregierung | Bundestag | Landesminister |
Ministerpräsidenten | Gesamtübersicht | Politiker


amtierender Bundesminister für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit: Barbara Hendricks

Geburtsdatum / Geburtsort von Barbara Hendricks * 29.4.1952 in Kleve
Amtszeit / Parteizugehörigkeit von Barbara Hendricks seit 17.12.2013, SPD
Kurz-Biographie von Barbara Hendricks Lehrerin, Historikerin,  war von 2007 bis 2013 Bundesschatzmeisterin der SPD und von 1998 bis 2007 parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister der Finanzen.
deutschsprachige Webseiten über Barbara Hendricks Barbara Hendricks

frühere Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

1. deutscher Bundesumweltminister vom 6.6.1986 bis 22.4.1987: Walter Wallmann (* 24.9.1932 in Uelzen) CDU, 1977 bis 1986 Oberbürgermeister von Frankfurt am Main
2. deutscher Bundesumweltminister vom 7.5.1987 bis 17.11.1994: Klaus Töpfer (* 29.7.1938 in Waldenburg, Schlesien) CDU
3. deutscher Bundesumweltminister vom 17.11.1994 bis 27. Oktober 1998: Angela Merkel, geb. Kasner, (* 17.7.1954 in Hamburg-Barmbek) CDU: Details siehe Bundeskanzler
4. deutscher Bundesumweltminister vom 27.10 1998 bis 18.10.2005: Jürgen Trittin (* 25.7.1954 in Bremen) Bündnis 90/Die Grünen
5. deutscher Bundesumweltminister vom 22.11.2005 bis 27.10.2009: Sigmar Gabriel (* 12.9.1959 in Goslar)
- Studium an der Universität Göttingen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Deutsch, Politik und Soziologie;
1976 - 1989: Kinder- und Jugendarbeit in der SPD-nahen Jugendorganisation "Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken"
1977: Eintritt in die SPD
1983 - 1988: Dozent in der politischen Erwachsenenbildung bei der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben und für die Gewerkschaften ÖTV und IG Metall
1987/1988: Dozent in der politischen Erwachsenenbildung bei der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben und für ÖTV und IG Metall
1987 - 1998: Kreistagsabgeordneter des Landkreises Goslar
1989 - 1990: Lehrer in der beruflichen Erwachsenenbildung im Bildungswerk der Niedersächsischen Volkshochschulen
Seit 1990: Mitglied des Niedersächsischen Landtages
1990 - 1994: Mitglied im Umweltausschuss des Niedersächsischen Landtages
1991 - 1999: Ratsherr der Stadt Goslar
1994 - 1997: Innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion
1997 - 1998: Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
1998 - 1999: Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
Seit 1999: Mitglied des SPD-Parteivorstandes
1999 - 2003: Ministerpräsident des Landes Niedersachsen
2003 - 2005: Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
6. deutscher Bundesumweltminister vom 28.10 2009 bis 21.5.2012: Norbert_Röttgen (* 2.7.1965 in Meckenheim) CDU
7. deutscher Bundesumweltminister vom 28.10 2009 bis 16.12.2013: Peter Altmeier, 18.6.1958 in Ensdorf / Saarland, CDU, Jurist, vorher parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag
Kontakt zum Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn (Bad Godesberg)
Telefon(IVBB): +49 1888 305-0
Fax(IVBB): +49 1888 305-3225
E-Mail: service@bmu.bund.de
Links und Quelle: Wikipedia sowie Biographien der amtierenden Bundesminister, Adressen und eigenes Wissen u.a., weitere Bearbeitung zu gegebener Zeit

hier könnte Ihr schönes Foto zu diesem Thema stehen, Infos

Empfehlungen zum Thema Politik:

Sachbücher zu Poltik und Geschichte


Reiseführer Reiseführer Reiseführer Reiseführer Reiseführer
die ausgezeichneten und preiswerten Reiseführer für Individualisten, Pauschalreisende und Interessierte,
klicken Sie bitte auf den Titel für Details - übrigens wird in Deutschland portofrei geliefert
alle rund 150 Titel dieses Verlages auf einen Blick: hier
Letzte Bearbeitung: 23.12.2013

nach oben

Weltweite Informationen / worldwide information / les informations mondiales:
Afrika - Amerika - Asien - Australien - Berlin - Deutschland - Europa - Frankreich - Italien - Mallorca - Österreich - Schweiz - Spanien - Tunesien - USA - die Welt

© 2002-2015 SeBaWorld, Sebastian Barzel, Berlin, Mitglied der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin
Alle Angaben ohne Gewähr! Der Betreiber der Seite übernimmt keine Verantwortung für die verlinkten Seiten!
Dies ist eine historische Seite, sie wird nicht mehr bearbeitet!
Die Aktualität entspricht der letzten Bearbeitung der jeweiligen Einzelseite!

Counter