Deutschland auf einen Blick
AGB | Impressum | Werbung | Quellen |
Home | Politik | Wirtschaft | Statistik | Medien | Museen | Sport | Universitäten | Alle Orte | Hotels .

        INFO BOX 2006

Politik in Deutschland

 

politics of Germany - politique d'Allemagne


Botschaften | Bundesbehörden | Bundesgerichte | Bundeskanzler: Übersicht |
Konrad Adenauer | Ludwig Erhard | Kurt Georg Kiesinger | Willy Brandt |
Helmut Schmidt | Helmut Kohl | Gerhard Schröder | Angela Merkel |
Bundesminister | Bundespräsidenten | Bundesregierung | Bundestag |
Landesminister | Ministerpräsidenten | Gesamtübersicht | Politiker


7. Bundeskanzler: Gerhard Schröder

Geburtsdatum / Geburtsort von Schröder 7.4.1944 in Mossenberg
Amtszeit / Parteizugehörigkeit von Schröder 27.10.1998 - 22.11.2005 / SPD
Kurz-Biographie von Gerhard Schröder 1963: Eintritt in die SPD
1966 -1970: Jura-Studium in Göttingen
1978 -1980: Bundesvorsitzender der Jusos
1990-1998: Ministerpräsident des Landes Niedersachsen
2004: Rücktritt vom SPD-Parteivorsitz
weitere Informationen / Bemerkungen / Meinungen über Gerhard Schröder - Beiname: "der Genosse der Bosse"
- galt als Medienkanzler ohne Prinzipien
- der erste bundesdeutsche Kanzler, der die Bundeswehr in einen - noch dazu grundgesetz- und völkerrechtswidrigen - Krieg geschickt hat. Hierzu einer der irrigsten Sätze, die mir aus Politikermund bekannt ist: "Wir führen keinen Krieg, aber wir sind aufgerufen, eine friedliche Lösung im Kosovo auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen." (im Fernsehen zu Beginn des Kosovo-Krieges 3.1999)
- sein Auftreten in der "Elefantenrunde" nach der Bundestagswahl 2005 war so seltsam, dass Guido Westerwelle meinte, er habe etwas vor der Sendung genommen
- derzeit plant er sich in einem deutsch-russischen Erdgasgeschäft zu engagieren, was viele Gemüter erregt, da er als Kanzler selbst beim Zustandekommen dieser Gesellschaft maßgeblich mitgewirkt hat
deutschsprachige Webseiten über Gerhard Schröder Wikipedia: Gerhard_Schröder
Zitate von Gerhard Schröder "Es heißt, eine Groteske zu veranstalten, wenn man die Verpennten von gestern den Aufbruch von morgen gestalten lässt." - 2005 über die Ambitionen von Angela Merkel
"Glauben Sie im Ernst, dass meine Partei auf ein Gesprächsangebot von Frau Merkel bei dieser Sachlage einginge, in dem sagt, sie möchte Bundeskanzlerin werden. Also, ich meine, wir müssen die Kirche doch mal im Dorf lassen. Die Deutschen haben doch in der Kandidatenfrage eindeutig votiert. Das kann man doch nicht ernsthaft bestreiten," - Elefantenrunde ARD/ZDF, 18. 9.2005 - nach der Bundestagswahl
"Ich habe immer gesagt, ich will mich messen lassen an der signifikanten Reduzierung der Arbeitslosigkeit. Und ich füge hinzu: Wenn wir das in der nächsten Legislaturperiode nicht schaffen die Arbeitslosigkeit zurückzuführen und das Ausbildungsplatzproblem zu lösen, dann haben wir es auch nicht verdient wieder gewählt zu werden." -8.1998
"Lehrer sind faule Säcke." - als Ministerpräsident von Niedersachsen,1996
"Man kann es so oder so machen. Ich bin für so." - 2003
Zitate über Gerhard Schröder "Ein Bundeskanzler, der sich die Haare färbt, der frisiert auch jede Statistik." - Karl-Josef Laumann im Deutschen Bundestag
"Es gibt in der SPD ganz viele, die nun sicher sind, dass er auch über Wasser laufen kann. Ich bekenne freimütig: Ich gehöre dazu." - Sigmar Gabriel ,September 2005
"Gerhard Schröder und Guildo Horn haben eins gemeinsam: Die Texte haben keinen Inhalt und die Show ist wirklich gut." - Guido Westerwelle
"Ich bin vielleicht jünger als Sie, aber nicht blöder!" - Guido Westerwelle, Elefantenrunde ARD, 18.9.2005
"Schröder ist der unglaubwürdigste Kanzler, den es je in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland gegeben hat. Schröder hat nicht nur das Land ruiniert, er lügt sich im Moment durchs Land und durch die Fernsehstationen." - Markus Söder, 10.8.2005
"Nach der Dresden-Nachwahl hat Gerhard Schröder und die SPD die Bundestagswahl 2005 mit minus 4 Bundestags-Mandaten gewonnen!" - Stefan Raab, 4.10.2005
Links und Quelle: Wikipedia sowie Kurz-Biographien und eigenes Wissen, Stand: Dezember 2005, weitere Bearbeitung zu gegebener Zeit

 

hier könnte Ihr schönes Foto zu diesem Thema stehen, Infos

Empfehlungen zum Thema Politik:

Sachbücher zu Poltik und Geschichte


Reiseführer Reiseführer Reiseführer Reiseführer Reiseführer
die ausgezeichneten und preiswerten Reiseführer für Individualisten, Pauschalreisende und Interessierte,
klicken Sie bitte auf den Titel für Details - übrigens wird in Deutschland portofrei geliefert
alle rund 150 Titel dieses Verlages auf einen Blick: hier
Letzte Bearbeitung: 18.4.2007

nach oben

Weltweite Informationen / worldwide information / les informations mondiales:
Afrika - Amerika - Asien - Australien - Berlin - Deutschland - Europa - Frankreich - Italien - Mallorca - Österreich - Schweiz - Spanien - Tunesien - USA - die Welt

© 2002-2015 SeBaWorld, Sebastian Barzel, Berlin, Mitglied der Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin
Alle Angaben ohne Gewähr! Der Betreiber der Seite übernimmt keine Verantwortung für die verlinkten Seiten!
Dies ist eine historische Seite, sie wird nicht mehr bearbeitet!
Die Aktualität entspricht der letzten Bearbeitung der jeweiligen Einzelseite!

Counter